Dieses Tier hat bereits ein neues Zuhause gefunden!

DU MÖCHTEST HELFEN?


KONTAKT AUFNEHMEN

JETZT SPENDEN

  zurück
weitere Schützlinge


Notfall - Warum sieht mich niemand? Mischlingsrüde "Cooper" (ca. 45-50 cm Schulterhöhe) erblickte etwa 2012 das Licht der Welt und gelangte in äußerst schlechtem Zustand als behördliche Sicherstellung ins Tierheim. Besonders traumatisch: Der freundliche Kerl wurde durch seine Familie zurück gel... Notfall - Warum sieht mich niemand?

Mischlingsrüde "Cooper" (ca. 45-50 cm Schulterhöhe) erblickte etwa 2012 das Licht der Welt und gelangte in äußerst schlechtem Zustand als behördliche Sicherstellung ins Tierheim. Besonders traumatisch: Der freundliche Kerl wurde durch seine Familie zurück gelassen und war eine längere Zeit auf sich allein gestellt. In der Folge litt Cooper nicht nur unter stressbedingtem Haarausfall und Hautproblemen, sondern entwickelte ein Problem mit dem Alleinsein. Charakterlich merkt man dem freundlichen Schnauzermischling seine Vorgeschichte rein gar nicht an, so liebt er Menschen, ist dankbar für jede Zuwendung, knutscht und kuschelt gern.

Wir suchen für Cooper liebevolle, einfühlsame Menschen mit einem ebenerdigen Zuhause, die Spaß an ruhigen Spaziergängen und gemütlichen Kuscheleinheiten haben. Springen, Toben und das Treppensteigen (Ausnahme: wenige Stufen) wären für Cooper hingegen aufgrund bestehender Spondylosen kontraproduktiv. Einige Dinge berücksichtigend, kann Coopers Lebensqualität trotz dieser Einschränkungen sehr positiv beeinflusst werden, so empfehlen wir bspw. die Physiotherapie und ein geeignetes Hundebettchen. Kinder und Artgenossen stellen für Cooper zwar grundsätzlich kein Problem dar, könnten jedoch zu mehr Bewegung animieren, als es für den freundlichen Schnauzermischling gut wäre.

Wer schenkt diesem innerlich und äußerlich schönen Hund endlich ein bißchen Glück und ein liebevolles "Für-Immer-Zuhause?

Cooper ist kastriert, geimpft und gechipt. Die regelmäßige tierärztliche Fürsorge und Fellpflege wird selbstverständlich vorausgesetzt. Cooper durfte im Juni 2020 bereits in den Genuss einer Zahnsanierung kommen und auch aktuelle Röntgenbilder liegen vor. Tierärztlich als auch charakterlich wird ihm ein starkes Herz bescheinigt :-)

Spezielle Kenntnisse erforderlich
Gruppentier




AKTUELLES ZUHAUSE

Tierheim des Tierschutzvereins Brandenburg an der Havel e.V.

14770 Brandenburg an der Havel
zum Tierheimprofil