DU MÖCHTEST HELFEN?


KONTAKT AUFNEHMEN

JETZT SPENDEN

  zurück
weitere Schützlinge


Spike (Geb. 2016) kam völlig unvermittelt nach einem halben Jahr Vermittlung zu uns zurück. Man hatte schlichtweg unterschätzt wieviel Erziehungsarbeit notwendig ist um dem Jungspund Spike gerecht zu werden. Einfache Gassirunden reichen Spike nicht, er möchte körperlich und geistig gefordert werden.... Spike (Geb. 2016) kam völlig unvermittelt nach einem halben Jahr Vermittlung zu uns zurück. Man hatte schlichtweg unterschätzt wieviel Erziehungsarbeit notwendig ist um dem Jungspund Spike gerecht zu werden. Einfache Gassirunden reichen Spike nicht, er möchte körperlich und geistig gefordert werden. Außerdem braucht er klare Regeln und Strukturen, um sich orientieren zu können.

Spike ist von Anfang an nicht auf der Sonnenseite des Lebens gewesen. In einem früheren Zuhause wurde er fast nur auf dem Balkon gehalten und wurde bei kurzen Spaziergängen draußen oft mit der Leine geschlagen und angeschrien.

Dann kam er zu uns und wurde recht schnell adoptiert, allerdings war man vorwiegend nach der Optik gegangen und hatte sich nicht wirklich mit Spikes Charakter beschäftigt und welche Auslastung er als Schäferhund/Hovawart Mischling benötigt.

Trotz allem hat Spike sich sein freundliches Wesen bewahrt. Er ist gut mit Artgenossen verträglich, kennt Autofahren und kann stundenweise alleine bleiben. Wir suchen für ihn ein eher ländlich gelegenes Zuhause, indem man sich viel mit ihm beschäftigt und ihn auch sportlich auslastet. Mantrailing oder Agility würden dem lernwilligen Spike bestimmt gefallen.

Wegen seiner Grösse und Körperkraft sollten Kinder im neuen Zuhause schon im Teenageralter sein. Ein wenig Hundeerfahrung wäre von Vorteil, da Spike durch das viele Herumreichen in seinem bisherigen Leben, oft sehr unsicher und ängstlich ist und von seinen Menschen eine klare Führung erwartet.

Wer gibt Spike nach zahlreichen Enttäuschungen endlich ein echtes Für-Immer-Zuhause?

Verträgt sich mit Hündinnen
Spezielle Kenntnisse erforderlich
Wachhund
Kastriert / Sterilisiert
Familienfreundlich




AKTUELLES ZUHAUSE

Eifelhof Frankenau

53506 Heckenbach
zum Tierheimprofil