DU MÖCHTEST HELFEN?


KONTAKT AUFNEHMEN

JETZT SPENDEN

  zurück
weitere Schützlinge


Kozula, von uns auch liebevoll Kotzi genannt, haben wir von unserem polnischen Partnertierschutzverein übernommen, der leider im Juni sein Tierheim schließen muss. Kozula war am Anfang sehr unsicher und hielt uns Menschen mit zähnefletschen auf Distanz. Doch inzwischen ist die kleine Pummelfee d... Kozula, von uns auch liebevoll Kotzi genannt, haben wir von unserem polnischen Partnertierschutzverein übernommen, der leider im Juni sein Tierheim schließen muss.

Kozula war am Anfang sehr unsicher und hielt uns Menschen mit zähnefletschen auf Distanz. Doch inzwischen ist die kleine Pummelfee deutlich aufgeblüht und lässt sich gerne von ihr vertrauten Personen streicheln. Kozula hat fast ihr ganzes Leben im Tierheim verbracht und nichts kennengelernt. Das an der Leine laufen und spazieren gehen ist ihr völlig fremd.

Hier sind Menschen gefragt, die beharrlich und mit viel Konsequenz mit Kotzi ihre Defizite aufarbeiten und sie in ihrem Tempo ankommen lassen. Ein vorhandener Artgenosse, der Kozula zeigt wie das Leben in einem richtigen Zuhause in Deutschland so funktioniert, wäre eine wichtige Hilfe für sie.

Am Anfang musste Kozula noch mit einer Transportbox in ihren Auslauf gebracht werden, so wie eine Königin auf ihrer Sänfte. Doch inzwischen folgt sie tapfer ihrem Rudel und hat gelernt, dass ihr nichts schlimmes passiert und das laufen nicht weh tut, sondern sogar gut für die Gesundheit ist. Gerade wenn man, wie Kozula, etwas übergewichtig ist.

Kozula ist sicher kein Anfängerhund, doch die Fortschritte, die sie bereits bei uns gemacht hat, zeigen welch großes Potential in ihr steckt.

Menschen mit etwas Hundeverstand, die Kozula die Welt in ihrem Tempo entdecken lassen und nach dem Motto handeln, alles kann und nichts muss, die werden in Kozula eine treue und unbestechliche Begleiterin finden.
Sie können Kozula persönlich kennenlernen am Eifelhof Frankenau. Die Besucherzeiten sind dienstags von 15-17 Uhr sowie freitags, samstags und sonntags jeweils von 14-17 Uhr. Telefonisch erteilt Frau Töpfer gern Auskunft unter 02647 - 3375. Der Eifelhof Frankenau befindet sich etwas 15 min Fahrzeit entfern von Bad Neuenahr Ahrweiler im schönen Kesselinger Tal.

Für Senioren geeignet
Kastriert / Sterilisiert
Spezielle Kenntnisse erforderlich
Verträgt sich mit Hündinnen
Verträgt sich mit Rüden
Gruppentier




AKTUELLES ZUHAUSE

Eifelhof Frankenau

53506 Heckenbach
zum Tierheimprofil