Dieses Tier hat bereits ein neues Zuhause gefunden!

DU MÖCHTEST HELFEN?


KONTAKT AUFNEHMEN

JETZT SPENDEN

  zurück
weitere Schützlinge


Diese beiden Podencas sind die Schwestern Ambar und Miel. Die beiden Mädels hängen sehr aneinander, deshalb sollen sie auch gemeinsam vermittelt werden. Sie wurden einmal getrennt und Ambar rannte weg, um Miel zu suchen. Man kann sich gar nicht vorstellen, wie groß die Freude war, als sich die be... Diese beiden Podencas sind die Schwestern Ambar und Miel.

Die beiden Mädels hängen sehr aneinander, deshalb sollen sie auch gemeinsam vermittelt werden. Sie wurden einmal getrennt und Ambar rannte weg, um Miel zu suchen. Man kann sich gar nicht vorstellen, wie groß die Freude war, als sich die beiden wiedergesehen haben. Aus diesem Grund und weil sie sich gegenseitig Halt geben, wollen wir die beiden nicht mehr trennen.


Die beiden Mädels sind mit anderen Hunden verträglich, auch wenn Miel manchmal bellt, wenn sie auf größere Hunde trifft. Sie waren noch nie aggressiv gegenüber Menschen oder anderen Hunden und lassen sich leicht führen.

Die beiden sind aktiv und es muss natürlich auch mit Jagdtrieb gerechnet werden, den Podencas sind ausgezeichnete Jäger. Aus iesem Grund wünschen wir uns auch eine Familie mit einem gut eingezäunten Garten, damit die beiden problemlos toben und spielen können.

Die beiden laufen gut an der Leine und lieben es, sich nach gemeinsamem Spiel zu entspannen.

Ambar und Miel werden geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert vermittelt.

Die Schutzgebühr kommt allein den Tieren selbst und dem Tierschutz zugute.
Den genauen Aufenthaltsort erfahren Sie über unseren Verein Tierhilfe Anubis e.V. in Wilhelmsfeld.
Wir vermitteln deutschlandweit nach Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch.

Näheres über unseren Verein und das Adoptionsverfahren auf unserer Homepage
www.tierhilfe-anubis.org

Familienfreundlich
Kastriert / Sterilisiert
Verträgt sich mit Hündinnen
Verträgt sich mit Rüden
Gruppentier




AKTUELLES ZUHAUSE

Tierhilfe Anubis e.V.

69259 Wilhelmsfeld
zum Tierheimprofil