DU MÖCHTEST HELFEN?


KONTAKT AUFNEHMEN

JETZT SPENDEN

  zurück
weitere Schützlinge


Von Choco wissen wir nur, dass er für die Jagd verwendet wurde und vermutlich nicht mehr „gut genug“ war. Es ist die gleiche traurige Geschichte wie von so vielen anderen armen Seelen, die durch Hunde wie Choco ein Gesicht bekommen. So erkennen aber hoffentlich immer mehr Menschen, dass diese mitfü... Von Choco wissen wir nur, dass er für die Jagd verwendet wurde und vermutlich nicht mehr „gut genug“ war. Es ist die gleiche traurige Geschichte wie von so vielen anderen armen Seelen, die durch Hunde wie Choco ein Gesicht bekommen. So erkennen aber hoffentlich immer mehr Menschen, dass diese mitfühlenden Wesen keine Gebrauchsgegenstände für die eigenen brutalen Zwecke sind sondern Lebewesen , die wie wir Freude, Leid und Schmerz empfinden.

Wir wünschen Choco dass er nun die Chance auf ein liebevolles Zuhause bekommt in dem er endlich die schönen Seiten des Lebens kennenlernen darf. Spaß zu haben, zu Spielen, Spaziergänge zu unternehmen, ausgelassen zu Toben und einfach nur glücklich und fröhlich sein zu können.

Trotz seines bisherigen entbehrungsreichen Lebens liebt Choco den Menschen. Er genießt es bei den Helfern zu sein und könnte sich stundenlang kuscheln, streicheln und in den Arm nehmen lassen. Dabei schließt er genüsslich die Augen und kann gar nicht genug davon bekommen. Er ist wirklich so liebenswert und süß in seiner Art. Die beste Zeit des Tages ist für Choco aber, wenn er in den Auslauf darf. Denn er liebt es mit dem Ball zu spielen, ihm fröhlich und ausgelassen nachzulaufen und immer wieder zurück zu bringen. :-) Er genießt auch die gemeinsamen Spaziergänge mit den Helfern und ist glücklich wenn er alles erkunden und erschnuppern darf. Choco lässt sich dabei auch problemlos Leine und Geschirr dafür anlegen, geht sehr gut an der Leine und wenn sie anderen Hunden begegnen ist er kontaktfreudig und freundlich ihnen gegenüber. Auch im Tierheim versteht sich Choco ausnahmslos gut mit seinen Artgenossen - egal ob Rüden oder Hündinnen - er ist sehr ausgeglichen, mit allen gut Freund und spielt gerne mit ihnen.

Choco ist also wirklich ein süßer und unkomplizierter Schatz, der nun zu seinem Glück noch ein schönes und liebevolles Zuhause sucht.

Für den süßen Choco suchen wir eine liebevolle Familie, die sich gerne viel Zeit für gemeinsame Aktivitäten und Spaziergänge nehmen möchte und natürlich auch für die geliebten Kuschelstunden. Liebe Kinder sind natürlich ebenfalls herzlich Willkommen.
Da Choco sehr sozial ist, wäre er zudem ideal als Zweithund geeignet.

Ein ausbruchsicherer Garten, in dem sich Choco nach Herzenslust austoben kann, wäre wünschenswert.

Choco wird geimpft, gechipt und kastriert vermittelt.

Die Schutzgebühr kommt allein den Tieren selbst und dem Tierschutz zugute.
Den genauen Aufenthaltsort erfahren Sie über unseren Verein Tierhilfe Anubis e.V. in Wilhelmsfeld.
Wir vermitteln deutschlandweit nach Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch.

Näheres über unseren Verein und das Adoptionsverfahren auf unserer Homepage
www.tierhilfe-anubis.org


Kastriert / Sterilisiert
Verträgt sich mit Hündinnen
Verträgt sich mit Rüden
Gruppentier
Für Anfänger geeignet
Familienfreundlich
Für Senioren geeignet




AKTUELLES ZUHAUSE

Tierhilfe Anubis e.V.

69259 Wilhelmsfeld
zum Tierheimprofil