DU MÖCHTEST HELFEN?


KONTAKT AUFNEHMEN

JETZT SPENDEN

  zurück
weitere Schützlinge


Update Februar 2021: Jass ist ein aktiver Pointer, der durchaus noch etwas Erziehung benötigt. Er ist stürmisch und springt gerne an den Menschen hoch, das muss man ihm dringend abgewöhnen. Er kann ganz manierlich an der Leine laufen, wenn er allerdings etwas in der Nase hat, kann er ordentlic... Update Februar 2021:

Jass ist ein aktiver Pointer, der durchaus noch etwas Erziehung benötigt. Er ist stürmisch und springt gerne an den Menschen hoch, das muss man ihm dringend abgewöhnen.

Er kann ganz manierlich an der Leine laufen, wenn er allerdings etwas in der Nase hat, kann er ordentlich ziehen.

Sein Jagdtrieb ist ausgeprägt, deshalb sollten keine Katzen und Kleintiere im neuen Zuhause leben.

Seine Sehschwäche, deren Ursache immer unklar war, ist abgeheilt, er sieht recht gut und fixiert die Katzen auf der momentanen Pflegestelle, auch wenn diese sich nicht bewegen.

Insgesamt lässt sich über Jass nichts Negatives sagen: er ist ein typischer junger Pointer, der vor Kraft und Energie strotzt und Beschäftigung für Geist und Körper braucht. Mit anderen Hunden ist er absolut verträglich. Er weiß auch recht genau, was er darf und was nicht, auch wenn er immer wieder seine Grenzen austestet. Hier Bedarf es Konsequenz.

Ableinbar ist er momentan nicht, daran muss gearbeitet werden.

Auch am Alleinebleiben muss noch gearbeitet werden, Jass verfolgt seinen Menschen noch auf Schritt und Tritt.



Update Dezember 2020:

Jass hatte das Glück, ein Zuhause in Deutschland zu finden, dass er nun leider unverschuldet wieder verliert, denn sein Besitzer muss sich einer Operation unterziehen und kann dem Hund nicht mehr gerecht werden.

Jass ist, trotz seines eingeschränkten Sehvermögens, ein typischer Pointer. Im Haus ist er ruhig und verschmust, draußen will er etwas erleben und kann auch schon mal ordentlich an der Leine ziehen.

Er kommt vermutlich von einem Jäger, der ihn wegen seiner schlechten Augen entsorgt hat, das heißt aber nicht, dass sein Jagdtrieb nicht funktioniert. Vor allem Vögel haben es ihm angetan, wenn sie aufsteigen, ist er kaum zu halten und will hinterher.

Jass ist ein aktiver und verspielter Hund, der gut zurecht kommt. Er liebt ausgiebige Spaziergänge und sicherlich würde er sich auch über Nasenaerbeit freuen, denn die Nase funktioniert bei den Pointern besonders gut. Vielleicht haben Sie Spaß an Mantrailing oder Fährtensuche? Jass wäre dafür sicherlich zu begeistern.

Für uns ist die Vorstellung, nichts mehr sehen zu können, erschreckend, für Hunde ist das gar nicht so schlimm, denn wichtiger als die Augen ist immer noch die Nase.

Sie können viel Spaß mit Jass haben, trauen Sie sich, denn Pointer sind tolle Hunde.





Jass wurde buchstäblich aus dem Müll gerettet. Als die Helfer ihn fanden, lag er auf einem Trümmerhaufen neben dem Müllcontainer. Er ist erst 2 Jahre alt und wurde bereits herzlos in Stich gelassen und wie Abfall entsorgt. Glücklicherweise wurde er von den Helfern gefunden und ins Tierheim in Sicherheit gebracht. Wir wünschen dem süßen Jass, dass er nach diesem traurigen Lebensstart endlich auch die schönen Seiten des Lebens kennenlernen darf. ??Bei den Untersuchungen im Tierheim wurde festgestellt, dass Jass fast blind ist. Ein wenig kann er aber offensichtlich noch sehen und mit seinen anderen Sinnen adaptieren, denn er kommt dennoch sehr gut zurecht, wie man auch gut auf dem Video erkennen kann. Es behindert ihn also nicht wirklich. Leider wurde bei den Untersuchungen auch festgestellt, dass Jass Leishmaniose positiv ist. Zum Glück wurde es nun auf diese Weise frühzeitig erkannt denn er zeigt keinerlei Symptome. Er wird derzeit erfolgreich mit Alopurinol behandelt.

??Jass hat das erlebte Dank der Helfer aber schnell hinter sich gelassen. Wenn die Helfer zu ihm ins Gehege kommen, erwartet er diese bereits schwanzwedelnd. Er genießt die Nähe zum Menschen und liebt es über alles gestreichelt und gekuschelt zu werden.

Am meisten freut er sich, wenn sie zusammen in den Hundeauslauf gehen und zusammen mit seinen Artgenossen und den Bällen spielen kann. Hier kann man ebenfalls sehr gut sehen, dass ihn seine Sehbehinderung kaum beeinträchtigt. Er rennt genauso zielsicher und lebensfroh den Bällen hinterher wie alle anderen und kann gar nicht genug davon bekommen. Ebenso genießt er die gemeinsamen Spaziergänge mit den Helfern. Dabei erkundet und erschnuppert er alles und geht auch sehr gut an der Leine. Anderen Hunden begegnet er bei den Spaziergängen kontaktfreudig und sehr freundlich. ?Mit seinen Artgenossen im Tierheim versteht sich Jass ausnahmslos gut - egal ob Rüden oder Hündinnen. Es wird zusammen gespielt und getobt und er geht jeder Auseinandersetzung aus dem Weg. ??Jass ist also wirklich ein süßer, lebensfroher und absolut unkomplizierter Sonnenschein. Wir hoffe sehr, dass ihm jemand die Chance auf ein richtiges Zuhause gibt, nach dem er in seinem bisherigen Leben wirklich noch nichts schönes kennenlernen durfte. ??Für den süßen Jass suchen wir eine liebevolle und hundeerfahrene Familie, die sich gerne viel Zeit für gemeinsame Aktivitäten und Spaziergänge nehmen möchte und natürlich für die so geliebten Kuschelstunden. Liebe Kinder sind ebenfalls herzlich Willkommen. Da Jass sehr sozial ist, wäre er zudem ideal als Zweithund geeignet. ??Ein ausbruchsicherer Garten in dem Jass weiterhin nach Herzenslust rumtoben und das Gras genießen kann wäre wünschenswert.

Jass wird geimpft, gechipt und kastriert vermittelt.

Die Schutzgebühr kommt allein den Tieren selbst und dem Tierschutz zugute.
Den genauen Aufenthaltsort erfahren Sie über unseren Verein Tierhilfe Anubis e.V. in Wilhelmsfeld.
Wir vermitteln deutschlandweit nach Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch.

Näheres über unseren Verein und das Adoptionsverfahren auf unserer Homepage
www.tierhilfe-anubis.org

Familienfreundlich
Kastriert / Sterilisiert
Jagdtrieb
Verträgt sich mit Hündinnen
Verträgt sich mit Rüden
Gruppentier




AKTUELLES ZUHAUSE

Tierhilfe Anubis e.V.

69259 Wilhelmsfeld
zum Tierheimprofil