DU MÖCHTEST HELFEN?


KONTAKT AUFNEHMEN

JETZT SPENDEN

  zurück
weitere Schützlinge


Update April 2021: Wally lebt nun schon eine Weile auf seiner Pflegestelle in Bayern, 94227 Zwiesel. Der Rüde entwickelt sich sehr gut und hat schon viele seiner Ängste abgelegt. Er orientiert sich sehr an seinen Bezugspersonen und liebt es mit seinen Hundekumpels zu toben. Bei fremden Menschen... Update April 2021:

Wally lebt nun schon eine Weile auf seiner Pflegestelle in Bayern, 94227 Zwiesel. Der Rüde entwickelt sich sehr gut und hat schon viele seiner Ängste abgelegt. Er orientiert sich sehr an seinen Bezugspersonen und liebt es mit seinen Hundekumpels zu toben. Bei fremden Menschen ist er nach wie vor etwas schüchtern- mit Abstand hat er damit kein Problem, aber zB direktes Entgegenkommen auf dem Bürgersteig findet er noch sehr gruselig und möchte sich zurückziehen. Aggressiv reagiert er in solchen Situationen keinesfalls. Zu Freuen fasst Wally schneller Vertrauen als zu Männern, was nicht ungewöhnlich ist für Tierschutzhunde. Wenn man ihm aber die entsprechende Zeit zum Kennenlernen gibt, arrangiert er sich auch mit Männern.

Er versteht sich auf der Pflegestelle mit allen Hunden sehr gut und es gibt überhaupt keine Probleme. Seine Angst vor Autos, Fahrrädern etc. hat er größtenteils schon abgelegt und es wird wird diesbezüglich weiter mit ihm gearbeitet. Alleine bleiben- mit und ohne Hundegesellschaft- klappt sehr gut, ohne Hauskonzert und ohne Umdekorieren der Einrichtung. In seinem neuen Zuhause darf also gerne ein souveräner Ersthund leben. Für ein Leben in der Stadt ist Wally nicht der richtige Hund- etwas ländlicher und ruhiger gelegen sollte es sein. Idealerweise suchen wir sportliche, aktive Menschen die schon über Hundeerfahrung verfügen, viel Geduld und Zeit mitbringen. Tägliche Routine und wiederkehrende Abläufe geben ihm Sicherheit. Wenn irgendetwas neu oder anders ist, verunsichert ihn das schnell und er braucht eine Weile um damit zurechtzukommen.

Für den Hundesport eignet sich Wally-zumindest zum aktuellen Zeitpunkt- eher weniger, da er sich eben mit dem Kontakt zu fremden Menschen schwertut. Dafür ist er ein relativ ruhiger und freundlicher Vertreter seiner Rasse, und für seine Bezugspersonen ein echter Schatz.


Hola a todos,

ich bin der Wally, ein Malinois (-Mix) Rüde und wohne derzeit in der Nähe von Madrid.

Ich habe von Hundekumpels hier im Tierheim gehört, dass man in Deutschland gute Chancen hat eine tolle Familie zu finden, die gut zu so einem wie mir passt. Daher versuche ich nun hier mein Glück.

Kurz zu mir: Ich bin ca. 2 Jahre jung, kastriert und durchgeimpft. In der Vergangenheit ging es mir nicht so gut, man fand mich auf einem Feld angebunden an eine Eisenstange, ohne jeglichen Schutz und mutterseelenalleine. Zum Glück haben mich dort nette Leute gefunden und ins Refugio gebracht. Hier ist es viel besser, es gibt Futter, Wasser, eine warme Hütte und ab und zu gibt es sogar Besuch für mich :-)

Leider habe ich in meinem bisherigen Leben nichts kennenlernen dürfen und habe noch vor ganz vielen Sachen Angst- vor fremden Menschen, vor Straßen mit Verkehr, vor Fahrzeugen aller Art und auch vor dem Laufen an der Leine. Es wäre toll, wenn ich einfühlsame, geduldige Leute finden würde, die mir step by step das Leben erklären und mir die Angst nehmen könnten. Wenn ich gemerkt habe, dass mir keine Gefahr droht taue ich aber schnell auf und bin dann sehr verschmust und anhänglich. Malitypisch binde ich mich sehr an meine Bezugsperson und werde auch bestimmt gut auf sie aufpassen.

Mit anderen Hunden- insbesondere mit Mädels- verstehe ich mich recht gut, bei Rüden entscheidet die Sympathie. Katzen sind mir ziemlich egal momentan. Kinder sollten nicht in meiner neuen Familie leben, da ich mit ihnen schlechte Erfahrungen gemacht habe- sie haben mich sehr geärgert und ich konnte nicht weglaufen weil ich an der Kette festgebunden war.

Gesucht werden also sportliche Leute, die viel Zeit und Geduld haben und nicht in der Stadt wohnen-das wäre zuviel Trubel für mich. Außerdem sollte Hundeerfahrung vorhanden sein, idealerweise mit Schäferhunden- denn wir sind ja doch etwas speziell ;-)

Ab März 2021 lebe ich auf einer Pflegestelle in Bayern, 94227 Zwiesel. Alles weitere klärt ihr dann am besten telefonisch- unter www.die-spanienhunde.de findet ihr alle Kontaktdaten.

Vielen Dank und bis bald,

euer Wally

Gruppentier
Verträgt sich mit Rüden
Kastriert / Sterilisiert
Verträgt sich mit Hündinnen
Für Senioren geeignet




AKTUELLES ZUHAUSE

TSV Die Spanienhunde e.V.

50737 Köln
zum Tierheimprofil