DU MÖCHTEST HELFEN?


KONTAKT AUFNEHMEN

JETZT SPENDEN

  zurück
weitere Schützlinge


Der kleine Isidoro kommt auch aus der Tötungsstation in Malaga. Wir wissen nicht mehr über sein früheres Leben, ob er dort von seinen Besitzern ausgesetzt wurde, oder ob er vielleicht auf der Strasse lebte und jemand, der sich über die Anwesenheit von Katzen ärgerte, die Tötungsstation anrief, um ih... Der kleine Isidoro kommt auch aus der Tötungsstation in Malaga. Wir wissen nicht mehr über sein früheres Leben, ob er dort von seinen Besitzern ausgesetzt wurde, oder ob er vielleicht auf der Strasse lebte und jemand, der sich über die Anwesenheit von Katzen ärgerte, die Tötungsstation anrief, um ihn mitzunehmen – wir wissen es leider nicht.
Glücklicherweise konnte das Tierheim in Malaga den kleinen Mann dort rausholen und nun soll er die Chance auf eine liebe Familie bekommen. Er hat noch sein ganzes Leben vor sich.

Der kleine Isidoro muss sehr schlechte Erfahrungen mit Menschen gemacht haben. Die ersten Tage, die er im Katzengehege verbrachte, versteckte er sich nur. Sobald er die Volontäre sah, flüchtete er in ein Versteck. Er war sehr ängstlich aber mittlerweile hat er gelernt, dass die Menschen ihm nichts Böses wollen. Inzwischen können die Mädels ihn sogar streicheln und er läuft auch nicht mehr weg, wenn sie ins Gehege kommen. Und er liebt es, wenn man ihm Thunfisch oder andere Leckerli mit der Hand füttert. Er ist ein sehr lieber kleiner Katermann, der nur noch den letzten Funken Vertrauen aufbauen muss und dann ganz bestimmt ein kleiner süßer Kuschelkater wird.
Mit seinen Artgenossen versteht er sich super gut. Er ist friedvoll, sehr sozial und er liegt gerne im Körbchen und hält sein Nickerchen. Er ist ein sehr freundlicher und lieber Katermann.

Isidoro wäre ideal für eine Familie, die ihm die Zeit und Geduld gibt, das letzte Quäntchen Vertrauen aufzubauen. Wo er sich entfalten darf und wo er glücklich werden kann. Er hat schon so viel erlebt in seinem kurzen Leben.

Auf keinen Fall werden wir Isidoro als Einzelkatze vermitteln. Er mag seine Artgenossen und braucht auf alle Fälle Schmuse – und Spielkumpel.
Gerne zu einer oder auch mehreren Katzen in seinem Alter dazu oder gerne auch im Doppelpack mit einem Kumpel aus seiner jetzigen Katzengruppe.

Zudem soll Isidoro auch ungehinderten Freigang in sicherer und ruhigen Umgebung bekommen.
Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Isidoro ist FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen und Seuche geimpft, entwurmt, gechipt und kastriert.

Video von Isidoro https://youtu.be/-N-SmWkoRCM


Die Schutzgebühr kommt allein den Tieren selbst und dem Tierschutz zugute.
Den genauen Aufenthaltsort erfahren Sie über unseren Verein Tierhilfe Anubis e.V. in Wilhelmsfeld.
Wir vermitteln deutschlandweit nach Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch.

Näheres über unseren Verein und das Adoptionsverfahren auf unserer Homepage
www.tierhilfe-anubis.org
Dort finden Sie auch weitere Infos zum Tier.

Freigänger
Gruppentier
Verträgt sich mit anderen Katzen
Familienfreundlich




AKTUELLES ZUHAUSE

Tierhilfe Anubis e.V.

69259 Wilhelmsfeld
zum Tierheimprofil