DU MÖCHTEST HELFEN?


KONTAKT AUFNEHMEN

JETZT SPENDEN

  zurück
weitere Schützlinge


Algodon kam mit seiner Schwester Alejandra in das Tierheim Asoka, nachdem eine andere Orga, die leider kein Leukosegehege hat, Asoka um Hilfe baten. Algodon ist super super verschmust und anhänglich. Er möchte immerfort schmusen. Wenn man sitzt, kommt er sofort auf den Schoß gesprungen um wieder... Algodon kam mit seiner Schwester Alejandra in das Tierheim Asoka, nachdem eine andere Orga, die leider kein Leukosegehege hat, Asoka um Hilfe baten.

Algodon ist super super verschmust und anhänglich. Er möchte immerfort schmusen. Wenn man sitzt, kommt er sofort auf den Schoß gesprungen um wieder geknuddelt zu werden. Algodon kann gar nicht genug davon bekommen.
Algodon ist sehr selbstsicher und weiß was er will. Aber er ist ein lieber Katermann und sozial zu Seinesgleichen und kommt mit ihnen gut klar. Er möchte eben einfach nur beachtet werden. Er ist auch verspielt aber er spielt nach Katerart und daher wäre ein anderer Kater als Partner besser geeignet.

Seine Schwester Alejandra hat inzwischen ein neues Zuhause gefunden und er wartet leider immer noch. Dabei ist er so ein liebenswerter Kater.
Algodon war bereits einmal vermittelt aber als er dann Leukose pos. getestet wurde, brachten ihn die Leute wieder zurück. Der arme Kerl hat wirklich schon genug Enttäuschung erlebt. Wir hoffen, wir finden bald eine liebe Familie für ihn.

Wir werden Algodon nicht als Einzelkatze vermitteln. Gerne zu anderen, bereits in der Familie lebenden und in ähnlichem Alter wie Algodon dazu, oder gerne im Doppelpack mit Zeus (wir stellen ihn separat vor), der charakterlich sehr ähnlich ist wie er und mit dem er derzeit zusammen in der Gruppe lebt und sich gut mit ihm versteht.

Da Algodon aufgrund seiner pos. Leukosetestung keinen ungehinderten Freigang haben kann, soll er wenigstens einen katzensicher eingezäunten Garten bekommen. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Algodon ist FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen und Seuche geimpft, entwurmt, gechipt und kastriert.
Die Schutzgebühr kommt allein den Tieren selbst und dem Tierschutz zugute.
Den genauen Aufenthaltsort erfahren Sie über unseren Verein Tierhilfe Anubis e.V. in Wilhelmsfeld.
Wir vermitteln deutschlandweit nach Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch.

Näheres über unseren Verein und das Adoptionsverfahren auf unserer Homepage
www.tierhilfe-anubis.org
Dort finden Sie auch weitere Infos zum Tier.

Verträgt sich mit anderen Katzen
Kastriert / Sterilisiert
Familienfreundlich
Für Anfänger geeignet




AKTUELLES ZUHAUSE

Tierhilfe Anubis e.V.

69259 Wilhelmsfeld
zum Tierheimprofil