DU MÖCHTEST HELFEN?


KONTAKT AUFNEHMEN

JETZT SPENDEN

  zurück
weitere Schützlinge


Balu (geb. Mai 2011) sucht ein neues Zuhause bei katzenerfahrenen Leuten. Er zeigt aufgrund einer sehr seltenen Gehirnkrankheit, vermutlich eine limbische Enzephalitis, Verhaltensstörungen. Diese haben seitdem er Medikamente bekommt etwas abgenommen, aber sind noch nicht ganz verschwunden, z.B. gre... Balu (geb. Mai 2011) sucht ein neues Zuhause bei katzenerfahrenen Leuten.
Er zeigt aufgrund einer sehr seltenen Gehirnkrankheit, vermutlich eine limbische Enzephalitis, Verhaltensstörungen. Diese haben seitdem er Medikamente bekommt etwas abgenommen, aber sind noch nicht ganz verschwunden, z.B. greift er immer noch seinen eigenen Schwanz an. Es gibt aber leider immer noch Phasen/Tage, wo er sich regelmäßig selber angreift. Aggressionen gegen Menschen haben stark abgenommen, allerdings hat er nach wie vor eine sehr kurze Zündschnur. Da er gerne auch mal an die frische Luft geht, er aber auch regelmäßig seine Medikamente nehmen muss, wäre gesicherter Freigang, in Form eines großen gesicherten Balkons oder einer gesicherten Terrasse, ideal.
Kleine Kinder oder andere Katzen darf es in seinem neuen Zuhause auf keinen Fall geben.

Kastriert / Sterilisiert




AKTUELLES ZUHAUSE

Tierheim Düsseldorf

40472 Düsseldorf
zum Tierheimprofil