DU MÖCHTEST HELFEN?


KONTAKT AUFNEHMEN

JETZT SPENDEN

  zurück
weitere Schützlinge


Arashi stammt ursprünglich aus einer Kolonie. Eine Frau hatte sich in die Kleine verliebt und sie mit einer Falle eingefangen, als sie gerade mal 2 Monate alt war. Leider hatte die Frau keinerlei Erfahrung mit Straßenkatzen. Und als sich die kleine Arashi - zu Hause angekommen als kleine Kratzbürste... Arashi stammt ursprünglich aus einer Kolonie. Eine Frau hatte sich in die Kleine verliebt und sie mit einer Falle eingefangen, als sie gerade mal 2 Monate alt war. Leider hatte die Frau keinerlei Erfahrung mit Straßenkatzen. Und als sich die kleine Arashi - zu Hause angekommen als kleine Kratzbürste entpuppte, ließ sie sie in der Falle sitzen und versorgte sie dort so gut es ging. Einen Monat lang musste die kleine Arashi in der Falle ausharren Dann hörte eine der Tierschützerinnen, die relativ weit von der Finca entfernt wohnt, von dem Fall. Und obwohl ihr Zuhause bereits aus allen Nähten platzte (sie nimmt immer wieder Katzen und Hunde auch bei sich zu Hause auf), konnte sie nicht wegschauen und hat die hübsche Arashi mit zu sich nach Hause genommen. Das ist jetzt bereits ein dreiviertel Jahr her. Die Maus ist inzwischen gewachsen und hat sich zu einem bildhübschen Katzenmädel entwickelt, wie man auf den Fotos sehen kann. Damals zu Hause angekommen, konnte die Tierschützerin Arashi sogar auf den Arm nehmen und streicheln, auch wenn sie das nur sehr angespannt über sich ergehen ließ. Sie war wohl froh endlich aus der Falle rausgekommen zu sein. Im Moment lässt sie sich nicht mehr anfassen. Aber das liegt wohl vor allem daran, dass die Tierschützerin viel zu wenig Zeit für Arashi hat. Neben den vielen anderen Tieren hat sie nämlich auch noch einen Vollzeit-Job! Mit etwas Geduld wird sich Arashi aber sicher bald anfassen lassen. Menschen, die die hübsche Maus adoptieren wollen, sollten nur ein bisschen Erfahrung mitbringen. Und vielleicht ist da ja auch schon eine Katze, die gerne schmust, und bei der sich Arashi etwas abschauen kann. Sie würde sich sicher schnell anschließen, denn mit anderen Katzen kommt die junge Katzendame super klar. Bis es soweit ist, bis Arashi ihre Familie gefunden hat, wäre es natürlich wunderschön, wenn sich Pateneltern für sie finden würden, die für ihren Unterhalt sorgen.
Aufenthaltsort: Spanien/Cadiz
Wenn Sie Arashi ein Zuhause schenken möchten, füllen Sie bitte das Kontaktformular aus. Wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung und versuchen weitere Fragen abzuklären.
Unsere Katzen werden kastriert, gechipt, geimpft, auf Leukose/FIV getestet und kommen mit
einem EU-Heimtierausweis nach Deutschland. Vermittelt werden sie bundesweit mit Übernahme-vertrag und gegen Aufwandspauschale.

Verträgt sich mit anderen Katzen
Familienfreundlich
Für Senioren geeignet
Kastriert / Sterilisiert
Für Anfänger geeignet
Hauskatze
Gruppentier




AKTUELLES ZUHAUSE

Tierhilfe Miezekatze e.V.

65606 Villmar
zum Tierheimprofil