DU MÖCHTEST HELFEN?


KONTAKT AUFNEHMEN

JETZT SPENDEN

  zurück
weitere Schützlinge


Nuni und Nefertiti sind Schwestern und seit kurzem in der Obhut der Tierschützer. Sie sind noch sehr ängstlich und mögen sich nicht anfassen lassen. Aber die Tierschützer arbeiten daran und geben sich große Mühe, dass sie Vertrauen fassen. Bei einer Familie würde das sicher schneller gehen, aber nur... Nuni und Nefertiti sind Schwestern und seit kurzem in der Obhut der Tierschützer. Sie sind noch sehr ängstlich und mögen sich nicht anfassen lassen. Aber die Tierschützer arbeiten daran und geben sich große Mühe, dass sie Vertrauen fassen. Bei einer Familie würde das sicher schneller gehen, aber nur, wenn man ihnen anfangs etwas Zeit gibt, um in Ruhe anzukommen und sie nicht gleich bedrängt. Außerdem brauchen sie natürlich einen etwa gleichaltrigen Artgenossen zum Spielen und Kuscheln, vielleicht mag ihnen ja sogar jemand ein gemeinsames Zuhause geben.
Nefertiti hatte bereits als sie gefunden wurde ein Problem mit dem linken Auge, das muss noch genauer abgeklärt werden.
Update 18.03.2021
Die rechte Augenhöhle von Nefertiti ist tatsächlich vollkommen leer, momentan bedarf es keiner weiteren Behandlung. Eventuell muss es aber noch geschlossen werden, da sonst die Gefahr besteht, dass sich irgendwann eine Infektion dort entwickelt. Momentan ist es unauffällig und macht ihr keine Probleme.
Aufenthaltsort: Spanien/Murcia
Wenn Sie Nefertiti ein Zuhause schenken möchten, füllen Sie bitte das Kontaktformular aus. Wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung und versuchen weitere Fragen abzuklären.
Unsere Katzen werden kastriert, gechipt, geimpft, auf Leukose/FIV getestet und kommen mit ei-nem EU-Heimtierausweis nach Deutschland.Vermittelt werden sie bundesweit mit Übernahmever-trag und gegen Aufwandspauschale.

Verträgt sich mit anderen Katzen
Familienfreundlich
Für Senioren geeignet
Kastriert / Sterilisiert
Hauskatze
Gruppentier
Für Anfänger geeignet




AKTUELLES ZUHAUSE

Tierhilfe Miezekatze e.V.

65606 Villmar
zum Tierheimprofil