DU MÖCHTEST HELFEN?


KONTAKT AUFNEHMEN

JETZT SPENDEN

  zurück
weitere Schützlinge


Nisca und Trufa waren als Kitten auf der Straße bei einer Schule gefunden worden und hatten bereits 2015 gemeinsam ein Zuhause durch die Tierschützer in Spanien gefunden. Durch veränderte Lebensumstände der Familie können die beiden nicht mehr länger dort bleiben. Leider ist im Moment alles hoffnun... Nisca und Trufa waren als Kitten auf der Straße bei einer Schule gefunden worden und hatten bereits 2015 gemeinsam ein Zuhause durch die Tierschützer in Spanien gefunden.
Durch veränderte Lebensumstände der Familie können die beiden nicht mehr länger dort bleiben. Leider ist im Moment alles hoffnungslos überfüllt und es gibt keinen Platz, weder in der Auffangstation noch bei einer Pflegefamilie, so dass die beiden wohl in der Tötungsstation warten müssen, bis sich ein Platz für sie findet.
Nisca und Trufa sind die Geborgenheit einer Familie gewöhnt, sind aktiv und spielen gern, das wird ein riesiger Schock für die beiden und die Tierschützer hoffen, dass sich bald wieder eine Familie für diese beiden bezaubernden, unkomplizierten Mädels findet. Sie waren immer zusammen, hängen sehr aneinander und deshalb wäre es schön, wenn sie auch wieder gemeinsam ein Zuhause bekommen könnten.
Update 04.06.2018
Nisca und Trufa konnten inzwischen in eine Pflegefamilie umziehen. Anfangs waren sie noch etwas ängstlich und nervös, aber sie haben sich dann doch recht schnell an die neue Situation gewöhnt und sind ganz liebe und bezaubernde Katzenmädels.
Update 28.06.2020
Von der Pflegefamilie von Nisca und Trufa war auf einmal die Nachricht gekommen, dass sich die beiden nicht mehr verstehen. Nisca wäre aggressiv Trufa und auch den Menschen gegenüber. Leider wollten sie die Hilfe der Tierschützer nicht annehmen und Nisca ist zurückgekommen. Es gibt momentan nur einen Platz in einem Käfig in der Auffangstation und Nisca versteht die Welt nicht mehr. Sie kommt mit der Situation überhaupt nicht zurecht, wie das oft so ist, wenn Katzen, die bisher immer nur das Leben bei einer Familie kannten, plötzlich alles verlieren. Sie mag nicht fressen und niemanden an sich heranlassen. Die Tierschützer suchen vor Ort auf Hochtouren nach einer Pflegefamilie für sie, wo sie zur Ruhe kommen kann. Noch besser wäre natürlich gleich ein richtiges Zuhause. Man müsste dort anfangs aber sehr geduldig mit ihr sein, sie ist sehr durcheinander und muss erst wieder Vertrauen lernen. Ein wenig Katzenerfahrung sollte schon vorhanden sein.
Update 28.06.2020
Von der Pflegefamilie von Nisca und Trufa war auf einmal die Nachricht gekommen, dass sich die beiden nicht mehr verstehen. Nisca wäre aggressiv Trufa und auch den Menschen gegenüber. Leider wollten sie die Hilfe der Tierschützer nicht annehmen und Nisca ist zurückgekommen. Es gibt momentan nur einen Platz in einem Käfig in der Auffangstation und Nisca versteht die Welt nicht mehr. Sie kommt mit der Situation überhaupt nicht zurecht, wie das oft so ist, wenn Katzen, die bisher immer nur das Leben bei einer Familie kannten, plötzlich alles verlieren. Sie mag nicht fressen und niemanden an sich heranlassen. Die Tierschützer suchen vor Ort auf Hochtouren nach einer Pflegefamilie für sie, wo sie zur Ruhe kommen kann. Noch besser wäre natürlich gleich ein richtiges Zuhause. Man müsste dort anfangs aber sehr geduldig mit ihr sein, sie ist sehr durcheinander und muss erst wieder Vertrauen lernen. Ein wenig Katzenerfahrung sollte schon vorhanden sein.

Aufenthaltsort: Spanien/Bilbao Wenn Sie Nisca ein Zuhause schenken möchten, füllen Sie bitte das Kontaktformular aus. Wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung und versuchen weitere Fragen abzuklären.
Unsere Katzen werden kastriert, gechipt, geimpft, auf Leukose/FIV getestet und kommen mit einem EU-Heimtierausweis nach Deutschland. Vermittelt werden sie bundesweit mit Übernahmevertrag und gegen Aufwandspauschale.

Verträgt sich mit anderen Katzen
Für Senioren geeignet
Kastriert / Sterilisiert
Hauskatze
Gruppentier
Familienfreundlich
Für Anfänger geeignet




AKTUELLES ZUHAUSE

Tierhilfe Miezekatze e.V.

65606 Villmar
zum Tierheimprofil