DU MÖCHTEST HELFEN?


KONTAKT AUFNEHMEN

JETZT SPENDEN

  zurück
weitere Schützlinge


Mohrenkopfpapagei „Dorie“ kam am 21.03.2018 mit vielen anderen Tieren mittels einer Sicherstellung in unser Tierheim. Laut Ring wurde die Henne 2017 geboren. Mit einer Alterserwartung von ca. 30 Jahren ist sie also noch ein richtiger Jungspund. Bei tierärztlichen Untersuchungen wurden leider sowo... Mohrenkopfpapagei „Dorie“ kam am 21.03.2018 mit vielen anderen Tieren mittels einer Sicherstellung in unser Tierheim. Laut Ring wurde die Henne 2017 geboren. Mit einer Alterserwartung von ca. 30 Jahren ist sie also noch ein richtiger Jungspund.

Bei tierärztlichen Untersuchungen wurden leider sowohl der Herpes- als auch der Bornavirus festgestellt. Durch dieses „Handicap“ gestaltet sich die Vermittlung recht schwierig, da wir ein Zuhause suchen, in dem ein ebenfalls positives Tier lebt. Dennoch ist unsere „Dorie“ sehr einsam und wartet sehnsüchtig auf eine liebevolle und endgültige Bleibe.

Auch wenn Mohrenköpfchen im Gegensatz zu anderen Papageien recht klein sind, benötigen sie trotzdem viel Platz und Beschäftigung. Am liebsten wäre uns ein großes Zimmer, das die Tiere ganz für sich alleine haben. Falls das nicht möglich ist, benötigen sie täglichen Freiflug und eine Voliere mit einer Mindestgröße von 2 m x 1 m x 2 m.

Die Schönheit ist sehr bewegungsfreudig und frisst für ihr Leben gern jegliche Obst- und Gemüsesorten. Außerdem ist sie sehr scheu und möchte mit uns Menschen keinerlei Kontakt haben.

Wenn die Kleine sich in Ihr Herz geschlichen hat und Sie das passende Zuhause bieten können, dann melden Sie sich unter der 089 921 000 52.

Vogel
Gruppentier




AKTUELLES ZUHAUSE

Tierheim / Tierschutzverein München

81829 München
zum Tierheimprofil