Auf rund 3,7 Hektar ist im Tierhafen genug Platz für bis zu 100 Hunde, 50 Katzen, einige Kleintiere, eine Schaf- und Ziegenherde sowie eine charmante Schweinegruppe. Die idyllische Lage außerhalb der Kurstadt Bad Karlshafen und direkt zwischen Weser und Reinhardswald macht das Tierheim zu einem Rückzugsort vor städtischem Lärm und Hektik. Insbesondere stressanfällige Vierbeiner, die mit dem Leben in der Großstadt nicht zurechtkommen, profitieren ungemein von der Abgelegenheit.
Unsere Schützlinge sind in zwei Hundehäusern, mehreren Außengehegen, im Katzen- und Kleintierhaus sowie auf den 1,5 Hektar großen Weideflächen artgerecht untergebracht.
Wir verfügen darüber hinaus über eine eigene Tierarztpraxis, in der unsere Bewohner zweimal wöchentlich vorstellig sowie kleinere Wehwehchen behandelt und Operationen durchgeführt werden können.
Organisatorisch und verwaltungstechnisch ist der Tierhafen der Wau-Mau-Insel in Kassel angegliedert. Beide Einrichtungen gehören zum Bund gegen Missbrauch der Tiere e.V., welcher bundesweit zehn Tierheime betreibt.


Öffnungszeiten:

Nach vorheriger telefonischer Terminabsprache ist das Tierheim
mittwochs bis sonntags von 14 bis 17 Uhr geöffnet.

Montags, dienstags und an Feiertagen bleibt der Tierhafen geschlossen.

Wiesenfeld 4
34385 Bad Karlshafen
Telefon: 05672 921639

Anfahrt zum Tierheim


Unsere Schützlinge

Hunde


Katzen


SPENDEN

Jetzt Tierhafen unterstützen und spenden!


Bisher gesammelte Spenden: 0,- €

jetzt spenden