Auf den Seiten des Tierheims Detmold kann man einerseits nach einem neuen Familienmitglied
Ausschau halten. Andererseits gibt es auch viel lesens- und wissenswertes. Beispielsweise wurde in
Lippe die Kennzeichnungs- und Registrierungs- sowie die Kastrationspflicht bei Katzen eingeführt,
um dem alljährlich wiederkehrenden Katzenelend Einhalt gebieten zu können. Auch zum Thema
Hundesteuer und die Unfairness bei der sehr viel höheren Besteuerung von sogenannten
„Kampfhunden“ lässt sich vieles nachlesen. Unter anderem zum Beispiel, dass wundervolle und
liebe Hunde nicht vermittelt werden können, weil keiner die erhöhte Last auf sich nehmen und mehr
Steuern zahlen möchte- ganz zu schweigen von den endlosen Tests, um dem Hund wenigstens die
stetig wirksame Maulkorbspflicht zu ersparen. In der Tierschutzarbeit des Tierheims wird auch
versucht über illegalen Welpenhandel in der „Arbeitsgemeinschaft Welpenhandel“ aufzuklären.
Umfragen und Statistiken sollen endlich ein Umdenken bewirken. Da all' diese Arbeit ehrenamtlich
stattfindet, werden immer Patenschaften, (Sach-)spenden, Spaziergänger und Streichelhände
benötigt.


Öffnungszeiten:

Mo, Mi, Fr 15 - 17 Uhr
Sa + So 13 - 16.30 Uhr

Zum Dicken Holz 19
32758 Detmold
Telefon: 05231/24468

Anfahrt zum Tierheim


Unsere Schützlinge

Hunde


SPENDEN

Jetzt Tierschutz der Tat e. V. - Lippisches Tierheim Detmold unterstützen und spenden!


Bisher gesammelte Spenden: 0,- €

jetzt spenden